Home Kontakt Impressum
FAQ > Vorteile synthetischer Öle

Vorteile synthetischer Öle

Motoren mit höheren Laufleistungen (60.000 -100.000 km und darüber), die mit einem Mineralöl betrieben wurden, bilden im Laufe der Zeit Ölkohleablagerungen (im Bereich der Kolbenringe oder der Ventilführungen) oder verschmutzen sehr stark, da Mineralöle thermisch nicht so stabil sind wie Syntheseöle. Durch die reinigende bzw. spülende Wirkung einiger synthetischer Motorenöle werden Verkokungen oder Ablagerungen mit der Zeit beseitigt. Da dieser Reinigungsprozess nicht an allen Stellen im Motor gleichzeitig und gleichmäßig erfolgt, wie z.B. im Kolbenringbereich, kann in der Übergangsphase ein leicht erhöhter Ölverbrauch eintreten. Dieser normalisiert sich wieder, wenn alle Ringe "freigespült" bzw. freigängig sind.

Die wichtigsten Vorteile von synthetischen Grundölen im Überblick:

Home Kontakt - © Delticom AG